„Bitte bis übermorgen!“

„Bitte bis übermorgen!“

Ganz schnell noch für ein Event eine App produzieren — das kann funktionieren, aber nicht beim ersten Mal und auch nicht, wenn’s irgendwie originell sein soll. Inhalte, Struktur und Funktionalität wollen gut durchdacht sein. Sonst wird’s später teuer, wenn Sie korrigieren müssen. Lassen Sie sich bei der Planung helfen: Für uns als Verlag ist die Strukturierung von Content Routine. 

„Wir nehmen einfach unsere alten Texte für die App!“

„Wir nehmen einfach unsere alten Texte für die App!“

Treffer, versenkt. Und zwar Ihr Content. Der geht auf diese Weise nämlich baden. Apps funktionieren anders als Webseiten oder Bücher. Informationen müssen in kleinen Häppchen und nicht in seitenlangen Texten geboten werden. Unter Umständen kommt Ihre App im Kernangebot mit wenig Information aus, würde aber an anderer Stelle von multimedialen Erweiterungen profitieren. Klingt verwirrend? Keine Sorge, es muss nicht alles neu und anders sein. Nur muss man wissen, was und wie man vorhandene Substanzen nutzen kann. Und da hätten wir ein paar Tipps für Sie!

„Wir importieren einfach die Druckdateien!“

„Wir importieren einfach die Druckdateien!“

Es gibt viele Lösungen, bei denen die Druck-PDFs eines Printprodukts 1:1 in eBooks umgewandelt werden. Das ist kostensparend und kann genau richtig sein. Interaktiv und mediengerecht sind diese Produkte allerdings nicht.

„Wir machen jetzt erstmal EINE App und schauen,...

„Wir machen jetzt erstmal EINE App und schauen, wie es läuft.“

Das klingt erstmal richtig, vor allem, wenn der Inhalt einer App ganz für sich steht. Allerdings setzen Sie damit alles auf eine Karte und wenn die App Ihre Erwartungen nicht erfüllt, war Ihre Investition umsonst. Verlassen Sie sich also nicht auf den Erfolg einer einzelnen, teuer produzierten App, sondern suchen Sie mit uns nach Lösungen, wie weitere Inhalte kostengünstig adaptiert werden können. Im Optimalfall nutzen Sie Ihre Apps auch, um andere Produkte zu bewerben. Lassen Sie sich von uns beraten!